Leimbachtalschule beim Deutschen Handballmeister!


Handballevent bei den Rhein-Neckar-Löwen

Am 24.Mai 2017 war es endlich so weit: die Leimbachtalschule ist mit insgesamt 174 Schülern, Lehrern, Eltern und Freunden zur SAP-Arena gereist um ihren Kooperationspartner der Aktion „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ lautstark im Kampf um die Titelverteidigung zu unterstützen. Zum Spiel gegen Stuttgart kamen etwa 150 Eltern, Schüler und Lehrer der Leimbachtalschule.

Von allen Schülern, die zu diesem Event mitkamen, wurden insgesamt 14 ausgelost, die  unsere Handballer als Einlaufkids auf das Spielfeld begleiten durften.

Besonderes Highlight war das Interview mit den Schülersprechern Amir und Jasmin vor dem Spiel in der SAP Arena. Sie berichteten über die Aktion “Schule gegen Rasissmus – Schule mit Coruage”, die Patenschaft mit den Löwen und Aktionen an der Schule. Als Anerkennung für die Aktion und die Patenschaft wurde beieden ein Löwen Trikot mit dem Aufdruck “Leimbachtalschule” überreicht. Es wird einen besonderen Ehrenplatz in der Schule erhalten.

Die Aufregung war bei allen Beteiligten riesig, direkt hinter dem Feld und oben auf der Tribüne. Besondes auf den besten Plätzen direkt hinter dem Tor wurde tatkräftig gejubelt, applaudiert und angefeuert.

Natürlich haben die Löwen gewonnen und wir freuen uns, so einen tollen Partner zu haben, der sich mittlerweile den Meistertitel sichern konnte.

Mehr Bilder finden sich in der Bildergalerie!