Start nach den Ferien


Im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht am Montag, 14.09.2020 um 8.35 Uhr und endet um 12.10 Uhr – es findet an diesem Tag in allen Klassen Klassenlehrerunterricht statt.

Der Unterricht und der Besuch der Schule findet enstprechend der aktuellen Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg und den Hygienehinweisen für Schulen statt. Vom neuen Schuljahr an gilt an den weiterführenden Schulen ab Klasse fünf und an beruflichen Schulen die Pflicht, außerhalb des Unterrichts eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen – auf dem Schulgelände und im Schulgebäude, etwa auf den Fluren, auf dem Schulhof und auf Toiletten. Durch die Einführung einer Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung an weiterführenden und beruflichen Schulen außerhalb des Unterrichtes soll der Schutz vor einer Übertragung des Erregers SARS-CoV-2 in Schulen erhöht werden.

„Kernzeitbetreuung“ und „Mittagessen“ wird wie ebenfalls unter Berücksichtigung besonderer Hygienemaßnahmen angeboten.

Das Kollegium trifft sich bereits am Freitag, 11.09.2020 zur Vorbereitung des Schuljahres an der Schule.

Die Hausaufgabenbetreuung in der Grundschule beginnt für angemeldete Kinder am Montag, 21.09.2020.

Die Einschulungsfeier der Lerngruppen 5 fand bereits zum Ende des letzten Schuljahres statt. Die „neuen Fünfer“ schließen am Montag den ersten Schultag gemeinsamen mit einem Essen (Spagetti) in der Mensa.

Die Einschulungsfeier der neuen Erstklässler findet am Samstag, 19.09.2020 um 09.00 Uhr in der Kulturhalle statt. Der erste Elternabend für die Eltern der Erstklässler findet am Dienstag, 15.09.2020, 19.00 Uhr in der Kulturhalle statt. Aufgrund der Umsetzung des aktuellen Coronavorschriften kann lediglich jeweils nur ein Elternteil teilnehmen.

Die ersten Elternabende finden, in Absprache mit den umliegenden Schulen in diesem Jahr vsl. in der 4. Schulwoche statt. Die genaue Umsetzung und Terminierung ist derzeit in der Planung.

Der reguläre Mittagsunterricht (Di. und Do.) beginnt aus organisatorischen Gründen erst in der 3. Schulwoche, am 28.09.2020. Die „Offenen Angebote“ starten in der 4. Schulwoche, also am Montag, 05.10.20 bzw. Mittwoch, 07.10.2020. Die Schülerinnen und Schüler können aufgrund der Umsetzung der Hygienevorschriften im ersten Schulhalbjahr lediglich ein Angebot aus Montag oder Mittwoch auswählen.

Bitte beachten Sie, dass zum Unterrichtsstart eine aktuelle “Erklärung der Erziehungsberechtigten über einen möglichen Ausschluss vom Schulbetrieb nach der Corona-Verordnung Schule und der Corona-Verordnung Einreise-Quarantänevorgelegt werden muss. Diese wurde den Schülerinnen und Schülern bereits mit dem Zeugnis / Lernentwicklungsbericht vor den Ferien mitgegeben und ist hier nochmals abrufbar. Eine Teilnahme am Unterricht ohne Vorlage ist nicht zulässig.

Wir wünschen allen einen guten Start!